Aktuelles:

Kerwe in Albersweiler

Floßkartenverkauf beginnt

Am ersten Septemberwochenende feiert Albersweiler traditionell seine Dorfkerwe. Schon seit Wochen laufen die Vorbereitungen dazu auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr obliegt dem Arbeitskreis „Albersweilerer Kerwe“ die Planung und Organisation dieser Großveranstaltung. Erneut ist es den Organisatoren gelungen ein ansprechendes Programm für die Festtage zu entwerfen.

Das Kerwemotto lautet auch in diesem Jahr „Albersweilerer für Albersweiler“. Das bereits traditionelle Floßrennen auf dem Albersweilerer Kanal am Samstagnachmittag, 31. August, ist ein erster Höhepunkt. Pünktlich um 17:30 Uhr werden die selbstgebauten Floße aus Weinkorken am Waschplatz in der Kanalstraße zu Wasser gelassen. Karten zu einem Euro können in Albersweiler bei der Bäckerei Schaub, Getränke Gabriel, Lotto Ahlfänger und im Mini-Markt Carius erworben werden. Am Samstagabend gibt es Unterhaltungsmusik mit den Zirkusmusikanten. Das Sonntagsprogramm startet mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ab 13:30 Uhr findet der Oldtimer- Corso durch Albersweiler statt. Samstags und sonntags sorgen der TuS, die Feuerwehr, die Kindergarteneltern und der Kinder- und Jugendförderverein für das leibliche Wohl auf dem Festplatz. Der Arbeitskreis freut sich über jede Art der Unterstützung, egal ob finanziell, in Form einer Sachspende oder auch beim Auf- und Abbau. Der KJFV würde sich auch über eine Kuchenspende freuen.

Stammtisch des Historischen Arbeitskreises

Der historische Arbeitskreis Albersweiler trifft sich am 9. September, um 19:00 Uhr, im Übungsraum des Männergesangvereins (Altes Schulhaus Siebenmorgen) zu seinem monatlichen Stammtisch. Alle interessierten Menschen, auch Neubürgerinnen und Neubürger, sind dazu herzlich eingeladen.